Ein persönliches Gespräch

bildet die Basis für brauchbare Lösungen

Blauer Oni

(3D-Modell)


  • bemalte Spielfigur aus Kunststoff
  • Original: Rising Sun; bemalte Figur: Anonym, Anfang 21. Jh
  • ca. 6 cm groß
  • Datei: Scan

Blauer Oni - im Detail

Das Original ist ein kleines leicht glänzendes Objekt mit vielen Details

Ursprünglich eine Brettspielfigur aus graueingefärbten Kunststoff

Das fertige unbearbeitete Modell

Alle Details wie Haare, Falten, feine Malereien wurden aus allen Winkeln eingefangen

Um der Figur etwas mehr "Eigenleben" einzuhauchen wurde sie von ihrem Podest getrennt

Das Modell an sich wurde geglättet und die Textur etwas nachbearbeitet um der Lackierung des Originals nachzukommen

Eine Animierung des Modells wäre jetzt gut möglich und sinnvoll

Eine massive Reduzierung der Polygone und eigene Einfärbungen des Modells

Diese abstrakte Low-Poly-Version entstand aus dem ursprünglichem Photogrammetrie-Scan

Die Verwendung solcher Modelle ist für Smartphone-Apps oder umfangreiche VR-Spiele interessant

Die Reduzierung dieses komplexen Modells ist deutlich

Bei einer so starken Reduzierung ist eine Verwendung der fotografischen Textur kaum mehr möglich

Eine direkte Einfärbung des Materials spart Datengröße

Eine weitere Stufe der Nachbearbeitung ist das Erstellen eines druckbaren 3D-Modells

Die fertige Datei kann von den üblichen 3D-Drucksoftwares gelesen werden

Ein Scan eines Originales könnte so in einer dem Original beinahe identen Version gedruckt werden

(3D-Modell)

(3D-Modell)

(3D-Modell)

Zum Beispiel: "Augmented Cardgames"

Zum Beispiel: "WebAR für Ausstellungen"


Digital kann schön sein

Lasst uns zusammen arbeiten

Erschaffen wir etwas Neues

Kontakt