Ein persönliches Gespräch

bildet die Basis für brauchbare Lösungen

Real Virtuality ?

 


  • Eine Virtual Reality Anwendung, die reale Räume darstellt
  • Eine Simulation die die Grenzen zwischen Virtuellem und Realem tatsächlich vereint
  • Interaktion mit manchen Gegenständen in VR und in der realen Welt zur gleichen Zeit möglich
  • Eine millimetergenaue Überschneidung des virtuellen und des realen Raumes

Real Virtuality ? - im Detail

Im eingescannten Raum müssen Objekte und Grenzen eingeordnet werden

In diesem Beispiel werden Orientierungspunkte (roter Stern), unüberwindbare Grenzen (grüner Stern) und bewegliche Objekte (blauer Stern) definiert

Die VR Anwendung wird in dem selben Raum gestartet der auch eingescannt wurde

Bewegliche Objekte wie der Sessel und der Tisch können sowohl in VR als auch im realen Raum bewegt werden

Der Benutzer selbst bewegt die Gegenstände zur gleichen Zeit und ohne Verzögerung

Die Größe dieser benutzbaren Räume ist beschränkt

Die Datengröße und Computerleistung begrenzt ebenfalls die Möglichkeiten von "Real Virtuality"

Ein simples Setup einer Real Virtuality Anwendung kann innerhalb eines Tages ermöglicht werden und ist zu 100% vor Ort realisierbar

Zum Beispiel-Scan: "Urania Innenräume"

Zum Beispiel-Scan: "Künstleratelier"


Digital kann schön sein

Lasst uns zusammen arbeiten

Erschaffen wir etwas Neues

Kontakt